Multistrada 1200 Enduro

Die wilde Seite von Ducati

Abenteuer wird neu definiert mittels eines neuen Konzepts unter der wohl dosierten Beimischung vonLeistung und Technologie. Die neue Multistrada 1200 Enduro verschiebt die Grenzen des Reisens: Ducati Testastretta DVT Motor mit 160 PS, 30-Liter-Tank,19 Zoll-Vorderrad, Speichenräder und 200 mm Federweg.
Auf jeder Distanz und bei allen Bedingungen steht die gesamte Technologie, die Leistung und der Komfort von Ducati für ein grenzenloses Abenteuer zur Verfügung.

Auf der Multistrada Enduro gibt es keine Kompromisse hinsichtlich des Stils und der Technologie von Ducati. Die unter extremen Bedingungen getestete und entwickelte Multistrada 1200 Enduro ist mit dem exzellenten widerstandsfähigen Rahmen der Multistrada 1200 und einer neuen Zweiarmschwinge ausgestattet.
Ducati bricht mit der Vergangenheit und betritt das Segment der Abenteuermotorräder mit einem Motorrad, in dem die traditionellen Ducati Werte Spitzentechnologie und Spitzenleistung mit großen Reichweiten und echten Offroad-Eigenschaften kombiniert werden.
Mit der Multistrada Enduro können Kontinente bereist werden, sie verschafft den Fahrern die Freiheit, den Globus auf zwei Rädern zu erkunden. Die herausragende Geländegängigkeit der Multistrada Enduro wird durch ihre exzellenten Touring-Eigenschaften ergänzt.
Die Multistrada Enduro vereint die neuesten technologischen Eigenschaften. In Sachen Sicherheit steuert die Bosch IMU-Plattform die ABS Kurvenbremskontrolle, das kombinierte Bremssystem, die Cornering Lights, Wheelie Control und Vehicel Hold Control. Alle diese Eigenschaften sowie die Traction Control können nach Wunsch des Fahrers konfiguriert werden.

Das 5'' TFT-Display ändert sich je nach dem vom Fahrer ausgewählten Modus und hat ein umfassendes Menü, über das der Fahrer das gesamte Verhalten des Motorrads anpassen kann. Tempomat und hintergrundbeleuchtete Schaltung erhöhen den Komfort und die Sicherheit auf langen Fahrten und selbst auf Nachtfahrten, bei denen der LED-Scheinwerfer die vor dem Motorrad liegende Straße hell erleuchtet.

Die elektronische semiaktive Federung passt sich an jedes Terrain und jeden Fahrstil an, während der starke Testastretta-Motor mit kontinuierlich variabler Ventilsteuerung eine beeindruckende Leistung hat, der für ein maximales Drehmoment und maximale Leistung bei jeder Drehzahl optimiert ist.

Dynamisch, ausgeklügelt, technologisch fortschrittlich, einzigartig; in zwei Worten: italienischer Stil
Der geschützte Ducati Stil wird durch die Verwendung stabiler Offroad-Komponenten gewahrt und weiterentwickelt. Die Multistrada Enduro ist ein außergewöhnliches Beispiel für die Ducati Werte Stil, Raffinesse und Leistung, zur Geltung gebracht in einem entschlossenen Design mit stabiler Verkleidung und beeindruckender Größe, aber schlanker und stylischer Aufmachung.

Technische Daten:

Motor
Typ
Testastretta mit variablen Steuerzeiten, L-Twin-Zylinder, 4 Ventile pro Zylinder, Dual Spark, Desmodromik, flüssigkeitsgekühlt
Hubraum
1198,4 ccm
Bohrung und Hub
106 x 67,9mm
Kompression
12,5 : 1
 
Technische Daten: Leistung und Drehmoment werden bei Ducati auf einem herkömmlichen Rollenprüfstand ermittelt.
Benzineinspritzung
Elektronische Bosch Kraftstoffeinspritzung, elliptische Drosselklappenkörper mit Ride-by-Wire, equivalent zu 56 mm Durchmesser
Auspuff
Edelstahl-Endschalldämpfer mit Katalysator und 2 Lambdasonden
Übersetzung

Getriebe
6-Gang-Getriebe
Primärantrieb
Geradverzahnte Getriebezahnräder; Übersetzungsverhältnis 1,84:1
Überstzungsverhältnis
1=37/15; 2=30/17; 3=27/20; 4=24/22; 5=23/24; 6=22/25
Sekundärantrieb
Kette: 530er Teilung; Ritzel 15 Zähne; Kettenblatt 40 Zähne
Kupplung
Leichtgängige Mehrscheiben-Ölbadkupplung mit hydraulischer Betätigung und Servo-Unterstützung sowie Anti-Hopping-Funktion
Chassis

Rahmen
Stahl Gitterrohrrahmen
Vorderrad Federung
Sachs 48 mm Upside-down-Gabel, voll einstellbar. Elektronische Einstellung von Druck- und Zugstufendämpfung mittels Ducati Skyhook Suspension (DSS)
Vorderrad Felge
Schlauchloses Drahtspeichenrad mit Aluminiumfelge 3" x 19"
Vorderrad Bereifung
Pirelli Scopion Trail II 120/70 ZR19 (optionales Zubehör: Pirelli Scorpion Rally)
Hinterrad Federung
Voll einstellbare Sachs Einheit. Elektronische Einstellung von Druck- und Zugstufendämpfung sowie Federvorspannung mittels Ducati Skyhook Suspension (DSS). Aluminium-Zweiarmschwinge
Hinterrad Felge
Schlauchloses Drahtspeichenrad mit Aluminiumfelge 4,50" x 17"
Hinterrad Bereifung
Pirelli Scorpion Trail II 170/60 R17 (optionales Zubehör: Pirelli Scorpion Rally)
Federweg vorne
200 mm
Federweg hinten
200 mm
Bremse vorne
2 x 320 mm halbschwimmende Bremsscheiben, radial montierte Brembo Monobloc-4-Kolben-Festsättel, zwei Bremsbeläge, mit Kurven-ABS serienmäßig
Bremse hinten
265 mm Bremsscheibe, 2-Kolben-Schwimmsattel mit Kurven-ABS serienmäßig
Cockpit
Color TFT display 5"
Abmessungen und Gewicht

Trockengewicht
225 kg
 
Gewichtsangaben beziehen sich auf das Trockengewicht des Motorrades ohne Batterie, Schmierstoffe und Kühlmittel für flüssigkeitsgekühlte Modelle.
Gewicht fahrfertig
254 kg
 
Gewicht fahrfertig umfasst das gesamte Gewicht inklusive aller Flüssigkeiten und einem zu 90% gefüllten Benzintank (gemäß EC Standard 93/93).
Sitzhöhe
890 mm (nicht einstellbar, 870 - 850 mm mit niedriger Sitzbank)
Radstand
1594 mm
Lenkkopfwinkel
25°
Nachlauf
110 mm
Tankinhalt
30l
AUSFÜHRUNGEN
Zweisitzer

Serienmäßig
Riding Modes, Power Modes, RbW, Ducati Safety Pack (Bosch Kurven-ABS + DTC), Vehicle Hold Control (VHC), Ducati Skyhook Suspension Evo, Ducati Wheelie Control, Geschwindigkeitsregelanlage, Hands-Free, Ducati Multimedia System (DMS), Farb-TFT-Display, Full-LED-Scheinwerfer mit Ducati Kurven- licht. Vorbereitet für Anti-Diebstahl-Vorrichtung

Garantie
24 Monate ohne Kilometerbegrenzung
Wartungsintervalle
15.000 km / 12 Monate
Kontrolle des Ventilspiels
30.000km
Abgasnorm und Verbrauch

Standard
Euro 4
Verbrauch
5,6 l/100 km - CO2 132 g/km